www.kultbote.de
Abenteuer

Varenne_DieSiebenLebenArthurBowman_2Antonin Varenne, Die sieben Leben des Arthur Bowman

Die Wiedergeburt des Abenteuerromans – Lesevergnügen pur.
1852: Arthur Bowman ist einer der grausamsten und härtesten Söldner der Ostindienkompanie in Birma. Im Auftrag der Engländer soll er eine gefährliche Expedition auf dem Irrawaddy tief in das Gebiet des indigenen Volkes Min hineinführen: Ein Unterfangen, das von Anfang an zum Scheitern verurteilt ist, und das am Ende mit der Gefangensetzung der zehn letzten Überlebenden des Einsatzes endet.
Sechs Jahre später ist Bowman ein gebrochener Mann. Es hat ihn in das viktorianische London verschlagen. Die Stadt ächzt unter dem Elend der Fabrikarbeiter und der Jahrhunderthitze, die die Themse in eine Kloake verwandelt hat. Von Opium und Alkohol umnebelt, verdingt Bowman sich als abgehalfterter Polizist. Da entdeckt er in der Kanalisation eine grausam verstümmelte Leiche – und wird selbst des Mordes verdächtigt. Denn der Tote weist Narben auf, wie sie sein eigener Körper von der Folter in Birma trägt.
Als Jäger und Gejagter bricht er auf, den Mörder zu finden. Die Suche führt ihn in den Wilden Westen, wo weitere bestialische Morde geschehen, alle nach demselben Muster. Hier muss es Bowman, der inzwischen eine Gefährtin gefunden hat und sich während seiner Odyssee vom brutalen Söldner zu einem Menschen voller Mitgefühl entwickelt hat, schnellstens gelingen, den Täter dingfest zu machen …
Antonin Varenne, Die sieben Leben des Arthur Bowman, C. Bertelsmann (www.randomhouse.de), 560 Seiten, ISBN 978-3-570-10235-0, 22,99 Euro.

 

Michelle Paver, Dein Ende wird dunkel seinMichelle Paver,
Dein Ende wird dunkel sein

Beklemmend, spannend, eisig und doch elektrisierend.
London 1937. Eine Gruppe junger Engländer bricht zu einer Forschungsreise in die Arktis auf. Doch die Expedition steht unter keinem guten Stern: Ein Teilnehmer nach dem anderen fällt aus, der Kapitän weigert sich, sie zu ihrem Bestimmungsort zu bringen. Zu dritt erreichen sie endlich Gruhuken. Die Einheimischen meiden den Ort. Reiner Aberglaube, davon sind Jack und seine Freunde überzeugt. Als einer von ihnen erkrankt und nur Jack zurückbleibt, häufen sich die merkwürdigen Vorfälle. Der arktische Winter naht. Schon bald ist Gruhuken von der Außenwelt abgeschnitten. Doch Jack ist überzeugt, nicht allein auf der Insel zu sein. Vor den Fenstern lauert etwas ...
Michelle Paver, Dein Ende wird dunkel sein, Rowohlt Polaris (www.rowohlt.de), Hardcover, 224 Seiten, ISBN 978-3-86252-021-3, 13,95 Euro.

 

Jo Lendle, Alles LandJo Lendle, Alles Land

Ein wunderbarer Abenteuer-Roman
über einen genialen Sonderling.
Alfred Wegener ist ein Getriebener. 1930 bricht er auf, um der Menschheit zu zeigen, dass es möglich ist, am einsamsten Punkt der Erde, im grönländischen Inlandeis, zu überwintern. Aber es gibt Schwierigkeiten – er schafft es nicht mehr zurück zur Küste. Von Wegeners eisigem Grab aus blickt Jo Lendle zurück auf das Leben dieses letzten großen Helden der Polarforschung und verharrt überall dort, wo sich Geschichten darin finden: wie Wegener unfreiwillig einen Rekord aufstellt, indem er 52 Stunden mit einem Heißluftballon in der Luft bleibt, oder wie er von der versammelten Wissenschaftsgemeinde für seine verwegene Theorie der Kontinentaldrift ausgelacht wird, für die er erst drei Jahrzehnte nach seinem Tod Anerkennung findet. Alfred Wegener verschrieb sein Leben der Forschung, war voll der Faszination für Abwegiges, aber auch ein Zweifler mit einer großen Sehnsucht nach Einsamkeit. Ein Leben wie ein Abenteuerroman – den Jo Lendle jetzt erzählt.
Jo Lendle, Alles Land, DVA (www.randomhouse.de/dva), gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 384 Seiten, ISBN 978-3-421-04525-6, 19,99 Euro.

 

D.B. Blettenberg, Murnaus VermaechtnisD.B. Blettenberg,
Murnaus Vermächtnis

Spannend wie Karl May, exotisch und expressiv wie Murnaus Stummfilme: ein Abenteuer, dem man sich gerne und mit wachsender Begeisterung hingibt.
Die Leiche eines Afrikaners dümpelt im Schilf eines brandenburgischen Sees. Ein Opfer der Jagd nach einem verschollenen Meisterwerk des deutschen Filmregisseurs Friedrich Wilhelm Murnau, und es wird nicht das letzte sein. Denn es geht um viel Geld, und das lockt die Beteiligten auf gefährliches Terrain – in verzauberte Tropenwelten und an den Abgrund der eigenen Seele. So auch Victor Voss, der sich als Tourguide in Ghana durchschlägt. Eines Tages nimmt ein angeblicher Schweizer seine Dienste in Anspruch. Doch der Kunde ist weder Tourist noch Geschäftsmann, sondern Handelsreisender in Sachen Tod. Er nennt sich Albin Grau, könnte aber auch anders heißen. Denn er hat viel mit Murnaus Vampir und Horrorgestalt Nosferatu gemein.
D.B. Blettenberg, Murnaus Vermächtnis, Dumont Verlag (www.dumont-buchverlag.de),
576 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-8321-9537-3, 19,95 Euro.

 

KarlMayKarl May, Auf Tod oder Leben

Karl May ist einfach ein Lese-Vergnügen, und das nicht nur, weil man mit den herrlichen Büchern das Karl May Verlags aufgewachsen ist, sondern weil der rührige Verlag immer wieder etwas Neues zaubert, z.B. jetzt mit „Auf Tod oder Leben“.
Uwe Neßler und Heinz Mees haben es sich diesmal zur Aufgabe gemacht, die Duelle, Zwei- und Mehrkämpfe, Geschicklichkeits- und Machtdemonstrationen aus Karl Mays Erzählungen herauszuarbeiten und mit Augenzwinkern einige der Tipps zu ergänzen, mit denen er sein Werk angereichert hat. Wieder lassen sich alle Entwicklungsstufen der May′schen Erzählkunst verfolgen. Dabei wurden die frühestmöglichen greifbaren Texte verwendet. Mit einem runden Dutzend Illustrationen u. a. von Zdenek Burian, Venceslav Cerný, Louis Maîtrejean, Willy Moralt, Ewald Thiel und Josef Ulrich.
Karl May, Auf Tod oder Leben, Karl May Verlag (www.karl-may.de), 512Seiten, Ganzleinen, farbiges Deckelbild, Gold-, Schwarz- und Blindprägung, ISBN 978-3-7802-0188-1, 17,90 Euro.

Weitere empfehlenswerte Bücher vom selben Verlag:
“Band 39, Briefwechsel mit Sascha Schneider“
und “Michael Petzel/Jürgen Wehnert, Karl-May-Welten III“

[Titelseite] [Kalender 2016] [Bücher] [Buch der Woche] [Lyrik] [Roman] [Klassiker] [Essays & Stories] [Biographie] [Philosophie] [Kultbuch] [Kunst] [Sachbuch] [Lexikon] [Bildband] [Schmöker] [Belletristik] [München] [Heimat] [Ratgeber] [Kochbuch] [Nachhaltigkeit] [Tiere] [Bilderbuch] [Kinderbuch] [Jugendbuch] [Familienbuch] [Spaßbuch] [Lebenshilfe] [Überleben] [Esoterik] [Rock] [Comics] [Zeitschriften] [Promis etc] [Landkarten] [Varia] [Hörbücher] [Musik] [Filme] [Computerspiele] [Spiele] [Veranstaltungen] [Archive] [isarbote.de] [Impressum]