Bücher, Musik, Filme, Spiele, Lesungen, Konzerte und mehr

www.kultbote.de

Unsere Buchtipps - nur die besten Bücher!

Tom Rachman, Die Gesichter

Tom Rachman,
Die Gesichter
            weiter

Carlo Rovelli, Die Ordnung der Zeit

Carlo Rovelli, Die Ordnung der Zeit                weiter

Andrew Keen, How to fix the future

Andrew Keen, How to fix the future              weiter

Joris-Karl Huysmans, Die Schule der Satanisten

Joris-Karl Huysmans, Die Schule der Satanisten  weiter

Jens Henrik Jensen, Oxen. Gefrorene Flammen

Jens Henrik Jensen, Oxen. Gefrorene Flammen    weiter

Maria Radziwon, Das neue Hausbuch für die ganze Familie

Maria Radziwon, Hausbuch für die ganze Familie  weiter

Sabine Bromkamp, Mehr Magie für dein Leben Cixin Liu, Weltenzerstörer

Sabine Bromkamp, Mehr Magie für dein Leben              weiter

Joaquim Maria Machado de Assis, Das babylonische Wörterbuch

Das babylonische Wörterbuch             weiter

David M. Barnett, Miss Gladys und ihr Astronaut

David M. Barnett, Miss Gladys und ihr Astronaut           weiter

Cixin Liu,
Weltenzerstörer        
weiter

Wolf Wondratschek, Selbstbild mit russischem Klavier

Wolf Wondratschek, Selbstbild mit russischem Klavier   weiter

Jonathan Lee, High Dive

Jonathan Lee,
High Dive               
weiter

Gary Victor, Dreizehn Voodoo-Erzählungen

Gary Victor, Dreizehn Voodoo-Erzählungen   weiter

Judith C. Vogt, Roma Nova

Judith C. Vogt,
Roma Nova                  
weiter

Stephen King, Der Outsider

Stephen King,
Der Outsider              
weiter

David Whish-Wilson, Die Gruben von Perth

David Whish-Wilson,
Die Gruben von Perth  
weiter

William Finnegan, Barbarentage

William Finnegan, Barbarentage              weiter

Wolfgang Kraushaar, Die blinden Flecken der 68er-Bewegung

Die blinden Flecken der
68er-Bewegung           
weiter

Uwe Westphal, Das große Buch der Gartenvögel Sünje Nicolaysen, Der ultimative Bier-Guide Martin Schönleben, Heimat. Das Backbuch

Uwe Westphal, Das große Buch der Gartenvögel     weiter

Benedict Jacka, Das Labyrinth von London

Benedict Jacka, Das Labyrinth von London                weiter

Douglas E. Richards, Split Second

Douglas E. Richards,
Split Second             
weiter

Sünje Nicolaysen,
Der ultimative Bier-Guide
weiter

Lee Child, Im Visier

Lee Child,
Im Visier              
weiter

Jane Harper, Ins Dunkel

Jane Harper,
Ins Dunkel
                   weiter

Martin Schönleben,
Heimat. Das Backbuch  
weiter

M. R. Carey, Die Hungrigen

M. R. Carey,
Die Hungrigen               
weiter

Dmitry Glukhovsky, Sumerki

Dmitry Glukhovsky,
Sumerki                     
weiter

Unsere Musiktipps - nur die beste Mucke!

Milian Otto, Wahnwitz und Gelegenheit

Milian Otto, Wahnwitz
und Gelegenheit         
weiter

Phillip Boa, Earthly Powers

Phillip Boa,
Earthly Powers         
weiter

Jonathan Jeremiah, Good Day

Jonathan Jeremiah,
Good Day                 
weiter

Seasick Steve, Can U Cook?

Seasick Steve,
Can U Cook?            
weiter

Wooden Shjips, V.

Wooden Shjips, V.
                                 
weiter

Delgres, Mo Jodi

Delgres,
Mo Jodi                       
weiter

Shapes Of Things To Come bzw. Rock & Blues to come

Monster Truck, True Rockers

Monster Truck, True Rockers

Monster Truck sind zurück! Am 14. September erscheint ihr brandneues Album „True Rockers“. „True Rockers“ ist der Sound einer Band, die völlig loslassen kann. „Wir möchten, dass die Leute so viel Spaß wie möglich haben, wenn sie unsere Musik hören.“ Gitarrist Jeremy Widerman fügt hinzu: „Gleich zu Beginn könnt Ihr hören, wie ich Marv anschreie und dieser Vibe zieht sich durch das ganze Album hindurch: Wir vier sind in einem Raum, schreien uns an,

machen uns über uns selbst lustig und haben jede Menge Spaß dabei

>> mehr

Joe Bonamassa, Redemption

Joe Bonamassa, Redemption. Foto: Rick Gould

Joe Bonamassa meldet sich mit seinem brandneuen Studioalbum zurück. „Redemption“ erscheint am 21. September. „Redemption“ ist nicht nur das 13. Studioalbum des zweifach für den Grammy nominierten Bluesrocktitans, es ist auch das dritte Album in Folge mit komplett eigenem Material. Er zeigt sich ambitionierter und vielseitiger denn je, definiert sich wieder einmal neu und sprengt die Grenzen des Bluesrock. Zwölf Songs spiegeln die Wiedergeburt, die

er derzeit durchlebt, wider

>> mehr

[Titelseite] [Bücher] [Schmöker] [Musik] [Filme] [Spiele] [Veranstaltungen] [Archive] [Datenschutz] [Impressum]

 

Ausgabe 38
16. September 2018

NEU:
Jede Woche aktuelle Rezensionen!